Shinobi (#8)

Auch wenn Ninjas gerne aus dem Verborgenen operieren, ist es einfach an der Zeit einen der coolsten dieser Zunft ausführlich vorzustellen. Während die Pixel Ninjas mit sympathischen Aussagen und messerscharfen Analysen ihre Gegner zur Strecke bringen, bevorzugt Joe Musashi eher mit unendlich Shurikens, Katana und Ninja-Magie sein Handwerk auszuüben.

Der knüppelharte Arcade Titel von Sega aus dem Jahr 1987, bietet alles was ein gutes Action Spiel braucht: Eine hanebüchene Story, abwechslungsreiche Locations, bunte Gegner und coole Endgegner.

In dieser epochalen Folge wird dieser Titel in bewährter Manier völlig absurd lange besprochen und es wird natürlich auch Ghost Recon erwähnt. Besser geht es also nicht! Viel Spaß!

  • Shinobi (Arcade)

Gynoug (#6)

Während sich die ganze Welt mit dem Coronavirus plagt, zeigen die zwei Gute-Laune Bären von den Pixel Ninjas, dass es uns auch viel schlimmer hätte treffen können. Die Folgen des Virus, aus dem Spiel Gynoug , sind weitaus furchterregender und lassen einem unsere Situation auf der Erde mit ganz anderen Augen betrachten. Der unkonventionelle Horizontal Shooter aus dem Jahr 1991 zeigt wie wichtig Mundschutz, Hände waschen und Abstand halten sein kann. Doch während bei uns auf der Erde die Impfung die Rettung sein könnte, gibt es für den Planeten Iccus nur noch unseren geflügelten Helden als letzten Strohhalm.

Wie die zwei den Titel empfunden haben und ob sie die Welt von Gynoug von der schrecklichen Krankheit befreien konnten, könnt ihr in dieser fantastischen Folge hören.

Toki (#3)

Dass die Pixel Ninjas mit einer ungeheuerlichen Präzision Spiele analysieren, hat sich sicherlich schon in allen Breitengraden unseren Erdballs rumgesprochen und ist für die meisten sicher nichts Neues (und das als ein rein deutschsprachiger Podcast wooww!), doch neben den profunden Diskussionen, versuchen die beiden, auch ohne offiziellen Bildungsauftrag, ihren Hörern tolle alltags-taugliche Tipps mitzugeben und unsere Gesellschaft zu einem besseren Ort zu machen (Da soll mal einer sagen, dass die Jungs nicht wandelbar sind).

Wer kennt das nicht, man hat die Frau seines Herzens gefunden und möchte mit ihr sesshaft werden. Dumm nur, dass sie schon einen anderen hat. Klar, der erste Impuls ist bei den meisten, seinen Nebenbuhler in einem Affen zu verwandeln und Ihn mit magischen Geschossen, die er aus seinem Mund schießen kann, auszustatten und die Dame zu entführen. Warum das aber nicht immer die beste Idee ist, auch wenn man sich hinter Eis-Lava und Dschungel Levels versteckt, wird in dieser Folge genaustens geklärt, ohne aber Alternativen aufzuzeigen.

Toki aus dem Jahr 1989 greift genau diese tragische Thematik auf und packt Sie in einem abwechslungsreichen Arcade Titel. Was fasziniert noch heute an diesen Titel und wie ist er historisch einzuordnen, wird in dieser Folge liebevoll aufgearbeitet.

Viel Spaß beim Hören!

Snow Bros (#2)

Bei dieser Folge wird es etwas frischer. Der wahrscheinlich coolste Gaming Podcast der Welt wird in dieser Folge ein fantastisches Spiel aus den 90ern besprechen: Snow Bros. 
Dieses Spiel wurde von Toaplan entwickelt und kam zu einer Zeit raus, in der Bubble Bobble ähnliche Spiele in der Arcade richtig erfolgreich waren. Wieso Snow Bros der Beste seiner Art sein soll und ob es heute noch spielenswert ist, wird von Michael und Petros hingebungsvoll analysiert. 

Viel Spaß beim Hören!